BerufeWiki

Data Warehouse Specialist

Unternehmen treffen wichtige Entscheidungen auf der Grundlage von Datenanalysen. Data-Warehouse-Spezialisten sammeln und bereiten die Daten auf. mehr «

 

Der Event-Manager

Während andere feiern, telefonierst du mit dem Techniker und suchst die Bandmitglieder für den nächsten Act. Bei großen Businesskongressen stehst du nicht hinterm Rednerpult, sondern sorgst dafür, dass der Keynote-Speaker sich rechtzeitig dort einfindet. mehr «

 

Der Hotel Concierge

Arbeiten als Hotel Concierge - „Nichts ist unmöglich". Die leckersten Cocktails, das romantischste Restaurant, die besten Shoppingtipps - über die neusten Trends und Hotspots seiner Stadt ist der Concierge immer bestens informiert. mehr «

 

Berufsbezeichnungen Englisch-Deutsch

Immer häufiger finden Sie in Stellenausschreibungen englische Berufsbezeichnungen.
In loser Folge stellen wir Ihnen die Profile der so beschriebenen Berufsbilder vor. Als 'kleinen Einschub' erhalten Sie mit der aktuellen Folge eine kleine Übersetzungsliste häufig vorkommender Bezeichnungen als PDF-Datei. mehr «

 

Front Office Manager = Empfangsbereich Management

Als Front Office wird der Empfangsbereich eines Unternehmens bezeichnet. Beispielhaft hierfür sind Arztpraxen oder Hotels. Früher war unter der Bezeichnung des Front Office Managers auch die Empfangsdame oder Empfangssekretärin bekannt.

Das Front Office ist für den ersten Eindruck einen Unternehmens verantwortlich. Alle Kundenkontakte laufen zuerst über diesen Bereich. Der Manager des Front Office ist unter anderem für die Entgegennahme von Telefonaten und die Begrüßung von Kunden zuständig. mehr «

 

Executive Assistant = Assistent der Geschäftsleitung

Ein Executive Assistant, auch Management- oder Direktionsassistent genannt, unterstützt die Geschäftsleitung bei Routinearbeiten, Entscheidungen, Planungen und auch bei der Mitarbeiterführung.

Executive Assistants analysieren Angebote und Verträge und erstellen Statistiken. Sie bereiten Verhandlungen und Unterlagen für wichtige Besprechungen vor. mehr «

 

Front Office Clerk = Mitarbeiter Hotelempfang/Rezeption

Mit einem solchen Stellenangebot werden oft Saisonarbeitskräfte für den Hotelempfang gesucht. Vorausgesetzt werden üblicherweise eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Hotellerie und möglichst auch schon praktische Erfahrungen im Arbeitsgebiet.

Wer als Front Office Clerk arbeiten möchte, sollte je nach Einsatzort gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Flexibilität sowie Freude am Umgang mit internationalen Gästen mitbringen. mehr «

 

Facility Manager = Betriebsleiter

Der Facility Manager ist landläufig oft lediglich die gehobene Bezeichnung für einen Hausverwalter und wird manchmal sogar synonym für einen Hausmeister verwendet.

Das Facilitymanagement ist jedoch ziemlich umfangreich und gerade im Zuge der Auslagerung verschiedener Aufgaben eines Unternehmens ein wachsender und anspruchsvoller Dienstleistungsbereich. Das Gebäudemanagement als Teil des Facilitymanagements umfasst neben der Hausverwaltung auch die bauliche Betreuung von Gebäuden. mehr «

 

PT & Fitness Manager = Persönlicher Konditionstrainer

Der perfekte Personal Trainer/Fitness Manager hat ein abgeschlossenes Sportstudium und weiß genau, wie er seine Kunden anspornt. Er ist nicht nur Motivator, sondern auch Psychologe und kennt die Anatomie und Physiologie des Körpers. mehr «

 

Controller = Berater

Controller sind interne Berater eines Unternehmens. Sie sind verantwortlich für die Planung, Steuerung und die Kontrolle des betrieblichen Leistungsprozesses. Ein Controller entwickelt ein firmeneigenes Berichtswesen und sorgt damit für eine größere Transparenz in den Geschäftsverläufen. Sie helfen die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens zu verbessern. mehr «

 

Head of Accounting = Leiter Rechnungswesen

Er ist der Hauptverantwortliche in Sachen Buchhaltung und Abrechnung. Der "Head of Accounting" leitet die Haupt-, Debitoren-, Kreditoren und Anlagenbuchhaltung. Desweiteren ist er verantwortlich für die Sicherstellung der Bilanzierung nach HGB und den Monats- und Jahresabschlüssen. mehr «

 

Implementation Manager = Ausführender Manager in der Unternehmensorganisation

Er verwirklicht neue Geschäftsideen und baut diese in entsprechende Geschäftsbereiche ein. Außerdem übernimmt er die Steuerung der Zusammenarbeit mit internen Experten, verschiedenen Unternehmensbereichen und externen Agenturen. mehr «

 

Business Development Manager = Geschäftsentwicklungsmanager

Er plant zusammen mit dem Geschäftsführer die zukünftige Geschäftsentwicklung eines
Unternehmens. Er ist ein Stratege und muss immer auf dem Laufenden sein. Außerdem pflegt er die Beziehungen zu den Kunden. mehr «

 

Call-Center-Agent = Telefonist

Wer in diesem Berufsfeld tätig sein möchte, sollte auf jeden Fall akzentfrei sprechen und eine angenehme Telefonstimme haben. Call-Center-Agenten im Inbound-Bereich (Innendienst) besetzen Service- und Hotlinedienste und nehmen Anrufe von Kunden entgegen. Sie führen Beratungsgespräche, nehmen Bestellungen und Reklamationen entgegen und erteilen Auskünfte. mehr «

 

Marketing Researcher = Marktforscher

Auch gute Produkte verkaufen sich heutzutage nicht mehr von selbst. Das Marktrisiko jedes Unternehmens besteht darin, Unsicherheiten zukünftiger Entwicklungen möglichst gering zu halten, um am Markt über einen langen Zeitraum erfolgreich zu sein.
Dieses Marktrisiko zu minimieren ist Aufgabe der Marktforschung, des Marketing Researchers. mehr «

 

Lawyer = Rechtsanwalt

Ein Rechtsanwalt arbeitet entweder in einer eigenen Kanzlei oder als Angestellter in Anwaltskanzleien, Wirtschafts- und Buchprüfgesellschaften oder in den verschiedensten Wirtschaftsunternehmen.
mehr «

 

Check-in Agent = Fluggastabfertigungspersonal

Der Check-in Agent ist für den Passagier am Tag seiner Reise der erste Kontakt an der Flugabfertigung. Er ist verantwortlich für kundenorientierte und professionelle Abläufe. Außerdem unterstützt er alle "Stationsbereiche" am Flughafen und sorgt für einen reibungslosen, serviceorientierten Ablauf. Zur Tätigkeit eines Check-in Agents gehören je nach Einsatzschwerpunkt und täglicher Disposition folgende Aufgaben: mehr «

 

Industrial Sales Representative = Industriekaufmann

In den unterschiedlichsten Unternehmen steuern Industriekaufleute betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u. a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. mehr «

 

E-Commerce Manager = Verantwortlicher Internetbeauftragter

Seine/Ihre Hauptaufgabe ist die Erstellung einer passenden Marketingstrategie eines Unternehmens.

E-Commerce Manager konzipieren und leiten die Online-Shops von Unternehmen.
Sie sind verantwortlich für die passende Struktur, das richtige Design und die Art der Zahlungsmethoden. Der E-Commerce Manager konstruiert einzelne Bausteine und bereitet den Bauplan und die Designmöglichkeiten vor. Er behält den qualifizierten Einblick und das Hintergrundwissen in allen Bereichen, wie z. B. Technik, Marketing, Datenschutz, Einkauf, Recht, Betriebswirtschaft, Produktion, Waren- und Lagerwirtschaft und erstellt das passende Konzept. Er vermittelt und arbeitet also eng zusammen mit den verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens sowie der Geschäftsleitung. mehr «

 

Knowledge Navigator = Lehrer

Lehrer sind Personen, die die Befähigung und Berechtigung haben, Lehrtätigkeiten durchzuführen. mehr «

 

CEO = Chief Executive Officer

Der Chief Executive Officer ist das geschäftsführende Vorstandsmitglied eines Unternehmens, oder einfach: der Geschäftsführer. mehr «

 

Key Account Manager = Kundenbetreuer

Account-Manager/-innen betreuen die Kunden und Geschäftspartner ihres Unternehmens und sind für die Akquise neuer Kunden, Projekte und Dienstleistungen verantwortlich. mehr «

 

HR = Human Resources

Als Human-Resources (Humankapital) werden die Ressourcen bezeichnet, die ein Unternehmen an Mitarbeitern aufweist. mehr «

 

Management Assistant in Retail Business = Kaufmann im Einzelhandel

Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Außerdem arbeiten sie im Einkaufs- und Lagerwesen, übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und wirken bei der Sortimentsgestaltung sowie bei Marketingaktionen mit.
Hauptsächlich arbeiten Kaufleute im Einzelhandel in Einzelhandelsgeschäften verschiedener Wirtschaftsbereiche: vom Modehaus über den Supermarkt bis zum Gemüseladen. Auch im Versandhandel oder in großen Tankstellen mit gemischtem Warenangebot sind sie beschäftigt. Darüber hinaus können sie z. B. in Videotheken oder bei Fahrradverleihern tätig sein. mehr «

 

Office Management Assistant = Bürokaufmann

Die Tätigkeiten der Bürokaufleute sind zumeist stark abhängig von der Abteilung, in der sie eingesetzt werden (Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Personalwesen usw.). Ebenso sind branchenspezifische Aufgabenbereiche zu unterscheiden. Sie sind meist auf die EDV-Systeme fixiert. Diese Systeme werden benutzt, um einen besseren Überblick auf die Warenbestände zu haben und zur Kommunikation mit anderen Firmen und/oder Kunden etc. Neue und sehr interessante Aufgabengebiete finden Bürokaufleute auch im Marketing. Vor allem in großen Unternehmen übernehmen sie die Koordination von Werbemitteln, erteilen Aufträge zur Produktion von Werbespots und sorgen für Kundenzufriedenheit in Customer Care Centern. Um ihre vielseitigen Aufgaben effizient erledigen zu können, müssen sich Bürokaufleute gut in der Handhabung der aktuellen Hard- und Software auskennen. mehr «

 

© 2010-2017, PerScreen.Net - Personalentwicklung GmbH, 10247 Berlin, Pettenkoferstraße 18, Telefon: 030 43770610, Fax: 030 80406680, info (at) perscreen.net
Personality-Profile-Screening, Karriereplanung, Analyse der individuellen Stärken und Entwicklungspotenziale, Personalauswahl, Teambildung, Trainingsbedarf, Stressresistenz
Kontakt & Impressum, AGBs, Datenschutz | Design & Projekt: agentur einfachpersönlich