BerufeWiki

Controller = Berater

Controller sind interne Berater eines Unternehmens. Sie sind verantwortlich für die Planung, Steuerung und die Kontrolle des betrieblichen Leistungsprozesses. Ein Controller entwickelt ein firmeneigenes Berichtswesen und sorgt damit für eine größere Transparenz in den Geschäftsverläufen. Sie helfen die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens zu verbessern.

Der Umgang mit Zahlen steht bei einem Controller im Vordergrund. Die Kosten-, Leistungs- und Investitionsrechnung sowie betriebswirtschaftliche Kalkulationstechniken gehört zu seinen Hauptaufgabenbereich. Darüber hinaus benötigt er auch soziale und kommunikative Fähigkeiten um die Ergebnisse seiner Auswertungen verständlich und überzeugend präsentieren zu können.

 

Schreiben Sie uns ...

© 2010-2018, PerScreen.Net - Personalentwicklung GmbH, 10247 Berlin, Pettenkoferstraße 18, Telefon: 030 43770610, Fax: 030 80406680, info (at) perscreen.net
Personality-Profile-Screening, Karriereplanung, Analyse der individuellen Stärken und Entwicklungspotenziale, Personalauswahl, Teambildung, Trainingsbedarf, Stressresistenz
Kontakt & Impressum, AGBs, Datenschutz | Design & Projekt: agentur einfachpersönlich